Was ich anbiete

Erfahrung & Neugierde

Ich bin ein Spezialist mit generalistischer Ausbildung, einer intrinsischen Motivation über den Tellerand zu blicken und vieles immer wieder zu hinterfragen. Diese Voraussetzungen gepaart mit über 25 Jahren Digital-Expertise, von Agentur bis Konzern, helfen mir dabei, mich in kürzester Zeit auf die unterschiedlichsten Herausforderungen in komplexen Umfeldern einstellen – als Product Owner oder UX Experte.

Meine Rolle als

Product Owner

Als Product Owner liegen meine ausgewiesenen Stärken und idealen Einsatzbereiche hier:

Product Ownership & Product Leadership

Business & Requirements Engineering

Sustainable & Green Technology

Arbeit als Freelance Product Owner an einer Roadmap

Ich bin ein erfahrener, entscheidungsfreudiger und durchsetzungsstarker Teamplayer mit umfangreicher Führungs- und Projektleitungsexpertise.

Meine Führungserfahrung hilft mir in der Kommunikation mit Stakeholdern und Dienstleistern die richtigen Fragen zu stellen sowie Entscheidungen herbeizuführen.

Ich bin es gewohnt Entscheidungen datenbasiert zu treffen, regelmäßig zu validieren und auch die Verantwortung für diese Entscheidungen zu übernehmen.

Mit meinem unternehmerischen Mindset halte ich es gerne wie Peter Drucker: „Do the right things, not things right“.

Nach dem Lean-Prinzip „Build – Measure – Learn“ starte ich daher gerne mit einem MVP („Good enough to try“), der dann stetig weiterentwickelt wird.

Als zertifizierter Product Owner und Scrum Master bin ich mit agilen Frameworks wie Scrum oder Kanban vertraut und weiß diese in komplexen Umfeldern richtig einzusetzen.

Je nach Anforderung und Bedarf im Team erstelle ich als Freelance Product Owner präzise formulierte Job oder User Stories. Idealerweise nachdem mit den Stakeholdern eine detaillierte Auftragsklärung durchgeführt wurde.

Ich priorisiere nach strategischen Zielen, die im Unternehmen oder im Team z.B. quartärtlich mittels OKR definiert werden. Ich bevorzuge Lean Roadmapping nach der Now – Next – Later Methode um den Fokus transparent zu halten.

In Software-Entwicklungsprojekten habe ich zudem immer ein Auge auf eine nachhaltige, ressourcenschonende Umsetzung. Denn eine nachhaltige Softwareentwicklung wird in Zukunft immer wichtiger werden.

Tools, die ich als Product Owner gerne nutze

Google Workspace

Office 365

Slack

Jira

Confluence

Trello

Miro

Zertifizierungen

Zertifikat - CSP Product Owner für Matthias Blaß
Zertifikat - CSP Product Owner
Zertifikat - CSP Scrum Master
Zertifikat - CSP Scrum Master
Zertifikat - Green Software for Practitioners für Matthias Blaß
Zertifikat - Green Software for Practitioners
Zertifikat - Green Digital Skills für Matthias Blaß
Zertifikat - Green Digital Skills

Der Bedarf liegt weniger im Produktmanagement, dafür mehr in der User Experience?

Meine Rolle als

UX Professional

Als UX Professional liegen meine ausgewiesenen Stärken und idealen Einsatzbereiche hier:

UX Research & User Testing

Wireframing & Prototyping

Accessible & Sustainable UX & UI Design

Gute digitale Produkte lösen in der Regel ein Problem der Nutzenden. Dabei ist es egal, ob es sich um Mitarbeitende, B2B-Partner oder Endverbraucher:innen handelt. Der Mensch sollte immer im Fokus stehen. Die Software dem Nutzen gerecht werden.

Um gute Software zu entwickeln muss man sich mit den Nutzenden auseinandersetzen. Das umfasst sowohl eine quantitative wie qualitative Datenerhebung und -auswertung, als auch den direkten Austausch mit den Menschen.

Denn nur wer mit den Menschen spricht, wird auch die unterschiedlichen Bedürfnisse oder gar Einschränkungen (Stichwort Barrierefreiheit) verstehen und berücksichtigen können.

Um eine exzellente User Experience zu erreichen, folge ich gerne bestimmten Routinen.

Als UX-Experte in einem agilen Team bin ich gerne so früh wie möglich in den Entstehungsprozess eingebunden, um schnell mit der Recherche starten zu können.

Je nach Produkt erstelle ich auf Basis von User Story Maps einfache Wireframes oder klickbare Prototypen. Definiere bei Bedarf Styleguides oder Komponenten-Libraries. Dabei hilft mir meine hohe Design- und Technikaffinität sowie der Spaß toolbasierten Arbeitens.

Wichtig sind mir auch Nutzerführungstexte und eine einheitliche, zielgruppengerechte Sprache über alle Ebenen hinweg.

Designideen und Prototypen teste ich gerne im direkten Austausch mit Nutzenden, im Labor oder online. Je nach Bedarf.

Tools, die ich als UX Professional gerne nutze

Miro

Figma

Balsamiq

Proto.io

Photoshop

RapidUsertest

Zertifizierungen & Mitgliedschaften

Zertifikat - Certified Professional for Usability and User Experience - CPUX-F
Zertifikat - Certified Professional for Usability and User Experience - CPUX-F
Zertifikat Digitale Barrierefreiheit für Matthias Blaß
Zertifikat Digitale Barrierefreiheit für Matthias Blaß
Matthias Blaß ist Mitglied bei der GermanUPA
Matthias Blaß ist Mitglied bei der GermanUPA

Der Bedarf ist vorhanden? Ich bin flexibel einsetzbar.

Meine Rolle als

Interim Manager | Sparring | Coach

Ob als Freelance Product Owner oder UX Professional oder als generalistisch unterstützender Product Manager mit UX-Mindset – ich übernehmen gerne jede benötigte Rolle in einem Team, die einen Mehrwert stiftet und zum Erfolg eines Produktes beiträgt.

Ob längerfristige Projekte oder kurze Einsätze in Hochphasen – ich stelle mich jeder Herausforderung. Durch meine langjährige Erfahrung bin ich in der Lage, mich sehr kurzfristig einzuarbeiten und damit schnell den entsprechenden Mehrwert leisten zu können.

Ich bevorzuge Remote-Einsätze bin aber selbstverständlich gerne bereit innerhalb Deutschlands für notwendige Terminen zu reisen.

Ich unterstütze Teams gerne als Interim Product Owner oder Interim UXExperte, wenn nur vorübergehend Bedarf bis zum Start neuer Mitarbeitender besteht.

Sollte besonderer Bedarf an einem Ideen- oder Erfahrungsaustausch bestehen, bringe ich als außenstehender Sparring-Partner gerne frische Perspektiven in ein Projekt.

Ich habe Führungserfahrung als Abteilungs- und Teamleiter sowie in der lateralen Führung diverser Teams in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten erlangt. Die durch meine praktische Tätigkeit im „Daily Business“ als Product Owner oder UX Professional gesammelten Erfahrungen, teile ich gerne als Coach oder Mentor mit ganzen Teams oder einzelnen Teammitgliedern.

Was andere über mich sagen

Das Bild zeigt Maria Rechcygier. Sie trägt einen roten Blazer über einem weißen Shirt. Die langen blonden Haare liegen seitlich über der Schulter. Sie blickt nach vorne und lächelt in die Kamera.

„Matthias und ich haben über 9 Jahre in zwei Unternehmen als Arbeitskollegen zusammengearbeitet. Er bringt ein sehr breites Fachwissen für … Weiterlesen …

Das Bild zeit Maximilian Haider. Er trägt einen schwarzen Pulli. Er hat dunkelblonde, zurückgekämmte Haare und schaut in die Kamera.

„Matthias und ich haben zusammen an einer Recycling-Incentive-App für Österreich gearbeitet. Er hat dabei zunächst als Product Owner das Projekt … Weiterlesen …

Das Bild zeigt Rudolf Linsenbarth. Er trägt ein braunes Sakko und ein rotes Hemd. Er schaut freundlich in die Kamera.

„Ich habe mit Matthias zwei Jahre lang in einem Projekt an der Entwicklung einer Produktstrategie für das Access & Identity … Weiterlesen …

Alle Referenzen ansehen

Was andere über mich sagen

Das Bild zeigt Maria Rechcygier. Sie trägt einen roten Blazer über einem weißen Shirt. Die langen blonden Haare liegen seitlich über der Schulter. Sie blickt nach vorne und lächelt in die Kamera.

„Matthias und ich haben über 9 Jahre in zwei Unternehmen als Arbeitskollegen zusammengearbeitet. Er bringt ein sehr breites Fachwissen für … Weiterlesen …

Das Bild zeit Maximilian Haider. Er trägt einen schwarzen Pulli. Er hat dunkelblonde, zurückgekämmte Haare und schaut in die Kamera.

„Matthias und ich haben zusammen an einer Recycling-Incentive-App für Österreich gearbeitet. Er hat dabei zunächst als Product Owner das Projekt … Weiterlesen …

Alle Referenzen ansehen